SPD Schwachhausen-Nord

Antje Grotheer auf Platz 7

23. Februar 2019

Die Bürgerschaftswahl 2019 wirft ihre Schatten voraus. Unser Ortsverein hat wieder Antje Grotheer als Kandidatin aufgestellt. Die Partei hat sie auf Platz 7 der Liste plaziert.

Diejenigen, die mit ihr z.B. im Vorstand des Ortsvereins aktiv arbeiten, kennen selbstverständlich ihre Stärken. Trotzdem haben wir sie gebeten, kurz und knapp ihre Ziele auf den Punkt zu bringen.

Schlagwörter Antje Grotheer

Das ist und will Antje

KandidatAuf1600und72.jpg


Liebe Bremerinnen, liebe Bremer,

ich bewerbe mich am 26. Mai 2019 um einen Platz in der Bremischen Bürgerschaft.

Wer ich bin:
Ich bin 52 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Töchter. Von Beruf bin ich Verwaltungsjuristin beim Senator für Inneres. Seit Mai 2011 bin ich Mitglied der Bremischen Bürgerschaft, seit Juni 2015 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion.
In meiner Freizeit lese ich gerne Krimis und bin natürlich ein Fan von Werder Bremen!

Was mir wichtig ist:
Bremen ist mir wichtig. Ich lebe gerne in Bremen. Ich finde es wichtig, mich in meiner Heimatstadt  und für die Bremerinnen und Bremer zu engagieren. Bremen ist eine  soziale und lebens- und liebenswerte Stadt. Das soll so bleiben!

Europa ist mir wichtig. Die EU soll das Leben der Menschen verbessern. Sie sichert ein friedliches und demokratisches Miteinander. Die Rückkehr zum Nationalstaat kann nicht die Antwort auf die aktuellen Herausforderungen sein. Die Lösung kann nur lauten: ein gemeinsames Europa!

Sie sind mir wichtig. Lassen Sie uns gemeinsam auch in Zukunft Bremen und Europa gestalten und Pläne für eine sozial gerechte, moderne und bürgernahe Politik entwickeln!

Dafür bitte ich Sie um Unterstützung am 26. Mai.